MEDP 299.XX Hunter College at the City University of New YorkPosts RSS Comments RSS

Problemen downloaden windows 10

Sie können keine Dateien herunterladen, wenn Sie nicht über ihre Ablage verfügen. Alle Witze beiseite, würden Sie überrascht sein zu wissen, wie viele Menschen tatsächlich nicht wissen, wie viel Speicherplatz sie noch haben. Es passiert mir die ganze Zeit mit meinem Handy, um ehrlich zu sein. Nun, lassen Sie uns das totale Gegenteil tun. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Antivirenprogramm bestimmte Dateien vom Herunterladen blockiert. Die naheliegende Lösung besteht in diesem Fall darin, Ihre Antiviruslösung vorübergehend zu deaktivieren. Überprüfen Sie also, ob Sie genügend Speicherplatz für die Datei haben, die Sie herunterladen möchten. Wenn Sie nicht genügend Speicherplatz auf Ihrer Festplatte haben, sollten Sie einige Apps löschen, die Sie nicht verwenden, oder temporäre und alte Dateien löschen. Kommen wir nun zu browserbezogenen Problemumgehungen.

Und wir beginnen mit dem einfachsten – dem Löschen von Cache und Daten. Normalerweise ist der akkumulierte Cache nicht der eines Problems, aber er kann sich auf Ihre Downloads auswirken. Es gibt eine Problemumgehung für Benutzer, die Windows 10 Pro ausführen: Suchen Sie im Startmenü nach “gpedit” und führen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor aus. Erweitern Sie die Computerkonfiguration im linken Bereich, und navigieren Sie zu Administrative Templates. Doppelklicken Sie in der Liste auf Automatische Updates konfigurieren, wählen Sie die Optionsschaltfläche Aktiviert aus, und wählen Sie im linken Feld 2 – Benachrichtigen zum Herunterladen und Benachrichtigen zur Installation aus. Klicken Sie nun auf OK, und Sie werden benachrichtigt, wenn Updates vorliegen – leider sind sie täglich irritiert, wenn Sie Windows Defender verwenden. Die Verwendung eines Download-Managers kann sich nur negativ auf Ihre Downloads auswirken. Also, wenn Sie eine auf Ihrem Computer installiert haben, gehen Und löschen Sie es, und verwenden Sie Ihren Browser zum Herunterladen von Dateien. Wenn Sie nichts von Ihrer Festplatte löschen möchten, besteht die alternative Lösung darin, einfach den Download-Speicherort zu ändern und Ihre Downloads an einen “Ort” mit genügend Speicherplatz zu verschieben. Gleiches gilt für die integrierte Windows-Firewall.

Diese Funktion ist dafür bekannt, bestimmte Funktionen sowie Downloads zu blockieren. Sie könnten also erwägen, es auszuschalten. Aber noch einmal für kurze Zeit. Hier ist mein Versuch, die häufigsten Windows 10-Installationsprobleme zu beheben, einschließlich anfänglicher Setup-Probleme. Hoffentlich helfen die Ratschläge und Hinweise, den Schmerz zu lindern, sollten Sie sich zwischen Dem Innereien und dem Laufrad gefangen finden. Wenn diese nicht funktionieren, laden Sie die Win10-Installationsdateien mit dem Media Creation Tool herunter, und führen Sie dann eine manuelle Installation durch. Das wird alles wegsprengen, was Sie auf Ihrem PC haben – die nukleare Option – aber es funktioniert in der Regel. Wenn es nicht … Wenn Sie im Moment nichts herunterladen, aber immer noch keine einzelne Datei von Google Drive herunterladen können, können Sie sich beispielsweise nicht zu einer anderen Problemumgehung bewegen.

Diese Lösung gilt insbesondere für Mozilla Firefox. Es besteht die Möglichkeit, dass Firefox verschiedene Dateitypen unterschiedlich behandelt und daher das Herunterladen eines bestimmten Typs blockiert. Vielleicht stimmt etwas mit Ihren Systemdateien nicht, und das ist es, was Sie daran hindert, herunterzuladen. Die einfachste Lösung besteht in diesem Fall darin, den SFC-Scan auszuführen.

No responses yet

Comments are closed.